St. Patricks Day - Celtic Concerts 2020

Skip Healy präsentiert drei Events der Spitzenklasse in Folge:

Freitag, 13. März 2020
Celtic Concert, 20:00h (Doors 19:30)
Basel, Grottegyggserkäller am Kohlenberg 7 (ehemaliges BaZ am Barfi Haus)

Samstag, 14. März 2020
Celtic Concert, 20:00h (Doors 19:30)
Wohlen, Kulturbeiz Chappelehof

Sonntag, 15. März 2020
Irish Eveving (unplugged), 20:00h (Doors 19:30)
Wohlen, Schlössli

Reservation via Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ticketpreis einheitlich pro Event: 30.-/Person

Achtung: am Freiag 13. März und am Samstag 14. März finden in Wohlen Veranstaltungen der Raiffeisenbank statt. Interessenten für das Konzert vom Samstag können den Freitagabend-Anlass der Raiffeisenbank nutzen und müssen so nicht auf das Konzert vom Samstagabend im Chappelehof verzichten.
Besucher die den Bankanlass aus Termingründen am Samstag wahnehmen müssen bleibt die Möglichkeit den Celitic Evening mit Skip, Mike und Sean im Schlössli Wohlen am Sonntagabend zu geniessen.
Wir freuen uns auf Sie!

Skip Healy
ist weltweit als einer der besten  Celtic Flute und American Fife Spieler bekannt.
Sein Stil, gleichzeitig traditionell und modern, bringt neues Leben in sein unermessliches Repertoir von Tunes.
Er ist in über 20 Ländern aufgetreten, war Weltmeister auf drei Instrumenten und ist als einer der besten
Hersteller von Holzflöten, Fifes und Piccolos bekannt.

Mike Katz
stiess 1997 zur Battlefield Band. Als Multi-Instrumentalist schöpft er aus vielen Quellen.
Aus  LA stammend wo er das  Dudelsackspielen erlernte, zog er im Alter von 18 Jahren weiter nach Schottland,
wo er in Edinburgh studierte. Hier spielte er in verschiedenen Bands, unter anderem in der Scottish
Gas Pipe Band und mit der Formation Ceolbeg, bevor er 1997 der Battlefield Band beitrat.

Sean O'Donnell
wurde in Derry, Nordirland geboren und zog 1996 nach Schottland. Bekannt wurde er
als grossartiger Gittarist und  Sänger, der im  Laufe der Jahre in verschiedenen Bands spielte. Seine einzigartige
Spielweise und sein eigener Gesangsstil machten ihn zu einem festen Bestandteil der legendären
schottischen Battlefield Band.